• bewusst & fair
  • Keine Versandkosten ab 20€ innerhalb Deutschlands
0 Artikel - 0,00 € im Warenkorb
Log In

Anmelden

Passwort vergessen?

Wir Impfen Nicht!, 1 DVD

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Kurzübersicht

Mythos und Wirklichkeit der Impfkampagnen. Ein Dokumentarfilm. Ein Gemeinschaftsprojekt europäischer Initiativen und Vereine zur Impfaufklärung.


Bei uns bewusst kaufen, oder bei AMAZON

Sofort lieferbar

Auslieferung erfolgt innerhalb von 24 Stunden

19,90 €
zzgl. Versandkosten inkl. MwSt (Mehr Infos)
Versandkostenfrei ab 20,00 € in Deutschland
ODER

Würden Sie sich oder Ihren Kindern freiwillig das Zell- und Nervengift Aluminium oder das krebserregende Nervengift Formaldehyd injizieren lassen? Dann vielleicht organische Quecksilberverbindungen wie Thiomersal oder einen Schwarm genetisch veränderter Mikroorganismen, die auf Empryonalzellen oder pürierten Mücken gezüchtet wurden?


Nein? Wirklich nicht?


Dann schauen Sie diesen Film und fragen Sie Ihren Arzt beim nächsten Impftermin nach dem Beipackzettel des Impfstoffes. Sie werden Staunen! 


Wir Impfen Nicht!
Ein Dokumentarfilm von Michael Leitner



Die Schweinegrippe brachte es an den Tag: Panikmache vor Viren ist Marketing für die Produkte der weltweit operierenden Pharma-Riesen! Aber war das weltweite Schauspiel um hunderte Millionen bestellter Dosen der „Pandemie-Impfstoffe“ mit ihren dubiosen Wirkverstärkern ein einmaliger Ausrutscher der globalen Gesundheitspolitik? Oder steckt am Ende mehr dahinter?


Impfungen gelten als größter Erfolg der Medizin. Doch sind sie wirklich ein umfassender und sicherer Schutz vor gefährlichen Krankheiten? Immer mehr Indizien und Beweise zeigen: Die Gefährdung durch jene Krankheiten, vor denen Impfungen angeblich schützen sollen, stehen in keinem Verhältnis zu den Nebenwirkungen der Präparate! Besonders auffallend ist das bei Kindern.


In Deutschland wuchs die Anzahl der Impfdosen im 1. Lebensjahr seit 1972 von 1 auf 34! Parallel dazu explodierte die Anzahl chronischer Erkrankungen bei Kindern: Rheuma, Krebs; vor allem aber Allergien, Infektanfälligkeit und Verhaltensauffälligkeiten wie AD(H)S. Ursache dafür sind die Zusatzstoffe in den Impfungen, vor allem die Aluminium-Verbindungen. Umgerechnet aufs Körpergewicht enthält eine Säuglingsimpfung wie Infanrix Hexa pro kg Körpergewicht das 23-fache an Aluminium wie Twinrix, ein Impfstoff für Erwachsene! So viel Gift braucht es, um aus dem Körper eines Babys, das seine Immunfunktionen erst noch entwickeln muss, mit chemischer Gewalt eine „Impfreaktion“ herauszupressen.


Der Film rollt die größten Skandale mit Impfstoffen auf und erklärt parallel dazu, wo bei Impfungen überall getrickst wird: Impfstoffe müssen beim Zulassungsverfahren gar nicht beweisen, dass sie vor einer Erkrankung schützen. Nur mit Hilfe von „Verstärkerstoffen“ gelingt es, eine allgemeine Immunreaktion zu provozieren, die als Wirksamkeitsnachweis ausreicht. Nicht Impfungen haben die großen Seuchen ausgerottet, das beweisen Zahlen des Statistischen Bundesamtes. Seuchen grassieren stets, wenn die Menschen Not leiden; die Einführung von Impfungen hat auf die Häufigkeit von Infektionserkrankungen keinen statistisch erfassbaren Einfluss! Zulassungsstudien werden so gemacht, dass Nebenwirkungen mit Tricksereien und Betrug kaschiert werden: „Placebos“ entpuppen sich als Aluminiumlösung.


Kommt es bei einem Impfstoff zu katastrophalen Nebenwirkungen mit Todespfern, wird dies der Öffentlichkeit verschwiegen.


Fazit des Films:


Wichtig für die Gesundheit ist kein vollgestempelter Impfpass, sondern ein natürliches Aufwachsen mit gutem Wasser und gesundem Essen. Die heutigen „Epidemien“ sind allesamt Zivilisationskrankheiten, bei den meisten spielen Impfungen eine zentrale Rolle. Immer mehr Menschen sagen deshalb: „Wir Impfen Nicht!“.


Anmerkung: Das Paul-Ehrlich-Institut in Langen (Deutschland), zuständig für die Zulassung und Überwachung von Impfstoffen, weigerte sich, für diesen Film vor laufender Kamera Interviews zu geben.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Details

Art des Produktes DVD-Video
EAN / ISBN 9783905353907
Autor Leitner, Michael
Verlag Michaels-Verlag,Netzwerk Impfreport
Erscheinungsdatum 04.06.2014
Produkttyp DVD

Sofort lieferbar

Auslieferung erfolgt innerhalb von 24 Stunden

19,90 €
zzgl. Versandkosten inkl. MwSt (Mehr Infos)
Versandkostenfrei ab 20,00 € in Deutschland

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren