• bewusst & fair
  • Keine Versandkosten ab 20€ innerhalb Deutschlands
0 Artikel - 0,00 € im Warenkorb
Log In

Anmelden

Passwort vergessen?

Krankheit als Sprache der Kinderseele

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Kurzübersicht

Be-Deutung kindlicher Krankheitsbilder und ihre ganzheitliche Behandlung.


Bei uns bewusst kaufen, oder bei AMAZON

Sofort lieferbar

Auslieferung erfolgt innerhalb von 24 Stunden

11,99 €
zzgl. Versandkosten inkl. MwSt (Mehr Infos)
Versandkostenfrei ab 20,00 € in Deutschland
ODER
"Ruediger Dahlke, Wegbereiter der spirituellen Psychosomatik, und Vera Kaesemann, Kinder-Homöopathin, beschreiben, wie kindliche Krankheitssymptome mit der organischen und der Persönlichkeits-Entwicklung zusammenhängen. Anhand der einzelnen Krankheitsbilder regen die Autoren dazu an, über die Bedeutung einer Erkrankung für Kind und Eltern nachzudenken. Kinderkrankheiten sind Erfahrungen, die Körperintelligenz in einem organisch-seelischen Lernprozess fordern und fördern. In jedem Kapitel fließen homöopathische, symbolische, entwicklungspsychologische und medizinische Aspekte sowie die Krankheit begleitende Maßnahmen und homöopathische Mittelbilder zu einem ganzheitlichen Handbuch/Nachschlagewerk zusammen. Fast immer ist nach durchstandener Kinderkrankheit ein Entwicklungsschritt zu erkennen: Das Kind wird mehr es selbst, wird zur Persönlichkeit ..." (Aus dem Vorwort)

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Details

Art des Produktes Taschenbuch / kartoniert
EAN / ISBN 9783442156610
Autor Dahlke, Ruediger,Kaesemann, Vera
Verlag Goldmann
Seitenanzahl 635
Erscheinungsdatum 12.10.2010
Leseprobe 1 Einleitung 1.1 Zur Entstehung dieses Buches Die Idee zu diesem Buch ergab sich aus unser beider Zusammentreffen. Mein Interesse ist schon lange darauf gerichtet, den ganzen Bereich der Medizin abzudecken und m glichst alle Beschwerden und Symptombilder auf ihre seelische Dimension hin zu untersuchen und zu deuten. Das Buch Der Weg ins Leben1 besch igt sich mit dem Anfang des Lebens von der Empf nis bis zur Geburt. Da die spirituelle Philosophie davon ausgeht, dass im Anfang alles liegt und die entscheidenden Weichen zu Beginn des Lebens gestellt werden, lag es nahe, sich auch der Kinder-Heil-Kunde deutend zu widmen. Mir fehlte dazu aber die Erfahrung. Die brachte Vera Kaesemann mit, die nicht nur ihre drei eigenen Kinder auf beeindruckende Art aus der Chemieorgie der Schulmedizin heraushielt, sondern sich seit 1984 zur Hom opathin ausbilden lie um eine reine Kinderpraxis zu f hren. Im selben Jahr stie sie auch bereits auf das Buch Krankheit als Weg2 und machte sp r die Ausbildung in Archetypischer Medizin . Die Basis dieses Buches wurde durch unser gut zweij iges Zusammenleben gelegt. Es entstand aber erst in der Zeit danach. Wir diskutierten und deuteten die wichtigsten Krankheitsbilder der Kindheit miteinander, wobei Vera Kaesemann die KinderKranken-Geschichten einbrachte. Die praktischen Tipps stammen ebenfalls meist aus ihrer Praxiserfahrung wie auch alle hom opathischen Mittelbilder. Meine Aufgabe war neben dem Deuten das Formulieren. Insofern schrieb ich unser Buch. Wo ich von wir und uns spreche, ist diese Situation gemeint. Statt man habe ich oft das Kunstwort kind verwendet, weil es widersinnig erschien, von Kindern, die so sehr dem archetypisch weiblichen Prinzip entsprechen, in der m lich anmutenden Form man zu schreiben. Anschlie nd baten wir befreundete Therapeuten, Mitarbeiter und entsprechende Fachleute, das Manuskript kritisch Korrektur zu lesen. 1.2 Zur Anwendung des Buches So gern wir es s n, wenn die theoretischen Kapitel des Buchanfangs auch wirklich zuerst gelesen w rden, zeigen doch Erfahrungen mit meinen anderen B chern, dass die Praxis oft mit einem Nachschlagen der eigenen Probleme beginnt, in diesem Fall also denen der eigenen Kinder. Unser Ideal w , dass das erst nach der Anfangslekt re der allgemeinen Einf hrungsteile geschieht, da sich so eine F lle von Missverst nissen vermeiden lie . Krankheitsbilder, die nicht im Inhaltsverzeichnis stehen, werden Sie im Register am Ende des Buches finden. Dort wird bei speziellen Symptomen auch angegeben, in welchen anderen Ver ffentlichungen des Autors Sie N res dar ber erfahren k nnen. Wenn z. B. ein so wichtiges Krankheitsbild wie AD(H)S, die Hyperaktivit hier nicht ausf hrlich behandelt wird, liegt es daran, dass es in einem eigenen Kapitel des Buchs Aggression als Chance gedeutet wurde. Viele der Krankheitsbilder finden sich auch in dem Nachschlagewerk Krankheit als Symbol in Stichworten. Bez glich des Umgangs mit diesem Buch l es nahe, eine Doppelstrategie einzuschlagen. Eltern, die mit ihrem kranken Kind unter Druck stehen, werden sicher sofort zu den praktischen Tipps greifen, die sie - je nach Schwere der Situation - mit ihrem behandelnden Arzt oder Heilpraktiker abstimmen und sogleich anwenden k nnen. Danach w es wichtig, sich den Deutungen zu widmen, um den tieferen Sinn der jeweiligen Symptomatik zu erkennen. Beide Aspekte sind nie als Alternative zu verstehen, im Gegenteil - sie erg en sich. Das gilt besonders im Hinblick auf die klassische Hom opathie, da auch das Denken der Krankheitsbilder-Deutung im Wesentlichen hom opathisch ist. Auch zwischen Deutungen und na- turheilkundlichen Tipps besteht eine unterst tzende Beziehung. Selbst zu notwendigen schulmedizinischen Interventionen bilden die Deutungen sinnvolle Unterst tzungen und nicht selten auch die anderen Tipps. Oft werden besonders kleine Kinder den Deutungen nicht zug lich sein. Desto wichtiger w f r Eltern, die Zeichen
Produkttyp Buch

Sofort lieferbar

Auslieferung erfolgt innerhalb von 24 Stunden

11,99 €
zzgl. Versandkosten inkl. MwSt (Mehr Infos)
Versandkostenfrei ab 20,00 € in Deutschland

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren